Preise und Ausschreibungen

Eine tolle Chance für NachwuchswissenschaftlerInnen: Auch 2019 schreibt die DGNI einen Nachwuchs-förderungspreis für innovative Forschungsprojekte in der NeuroIntensivmedizin für 2019 aus. Das Preisgeld beträgt bis zu 20.000 €.
Bewerbungsschluss ist der 30. September 2019.

Weitere Informationen zum Nachwuchsförderungspreis

Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Neurologie wird auf der nächsten ANIM 2020 der Hans-Georg-Mertens Preis an schon etablierte WissenschaftlerInnen mit innovativen, therapierelevanten Forschungsarbeiten in NeuroIntensivmedizin verliehen. Das Preisgeld beträgt 5.000 €.
Bewerbungsschluss ist der 31. August 2019.

Weitere Informationen zum Hans-Georg-Mertens Preis

Ebenso schreibt die DGNI nun zum dritten Mal den Pflege-Preis aus. Hiermit würdigt die Fachgesellschaft Pflegekräfte, die mit professionellem Wissen und Handeln zur Verbesserung der intensivmedizinischen Versorgung kritisch kranker Patienten der Neurologie/Neurochirurgie beitragen. Der Pflege-Preis ist mit 500 € dotiert.
Einzureichen sind Abstracts veröffentlichter oder unveröffentlichter Projektarbeiten in deutscher Sprache zum Thema NeuroIntensivmedizin, die nicht älter als 24 Monate sind.
Bewerbungsschluss ist der 30. November 2019.

Weitere Informationen zum Pflege-Preis