Möchten Sie Ihre Veranstaltung aus dem intensivmedizinischen, neurointensivmedizinischen oder notfallmedizinischen Bereich auf der Homepage der DGNI veröffentlichen?
Dann senden Sie eine E-Mail mit den Veranstaltungsdaten an !

(Invasive) Notfalltechniken

Kategorie
Ärzte, Notfallsanitäter und Rettungsassistenten
Datum
16.03.2019
Telefon
09353 98 28 724
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Fälle sind selten, aber wenn…. In diesem Kurs erlernen Sie alle wichtigen invasiven Notfallmaßnahmen für Rettungsdienst und Notaufnahme zur Behandlung kritischer Patienten mit lebensbedrohlichen Störungen an den Systemen Atmung und Kreislauf.

Themen/Leistungen:
• Erkennen kritischer Situationen
• Systematische Untersuchung nach ABCDE
• Atemwegsstörungen
• Kritische Blutungen
• Kreislaufstörungen
• Thoraxtrauma, Beckentrauma
• Thorax-Entlastung Bülau/Punktion
• Wound-packing/TQ/Beckenschlinge
• Koniotomie chir., diverse Techniken
• Fallbesprechungen
• Materialkunde
• Übungen am Präparat

Zielgruppe:
Rettungsdienst-Personal, Notärzte, Teams in Notaufnahmen

Voraussetzungen:
• Kenntnisse Anatomie/Physiologie
• Kenntnisse allg. Notfallversorgung

Hinweise:
Es wird am Tier-Präparat geübt. Material wird gestellt.

Termine:
• 16. März 2019
• Inhouse-Kurse auf Anfrage

Unterrichtszeiten:
Ganztages-Seminar, 9:00 – 17:30 Uhr inkl. Pausen

Kosten:
285,- EUR inkl. Seminarskript, Material, Getränke/Pausensnacks

Ort und Durchführung:
Bei Inhouse-Seminare idealerweise in Ihren Räumen. In Absprache in einem Schulungszentrum. Bei offenen Kursen finden Sie die Orte bei den Seminarterminen auf unserer Website.

Abschluss:
Teilnahme-Nachweis, Fortbildungspunkte Ärztekammer

Dozent(en):
Notärzte, Chirurgen, Rettungsdienst-Fachlehrer

Literatur:
Bernhard/Gräsner: Notfalltechniken Schritt für Schritt

Ansprechpartner:
Dr. Christian Sommer, Matthias Schwab
ReAlive® Professionelles Notfall-Training,
Karlstadt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon Büro 09353 98 28 724 oder mobil 0171 46 76 961 (Matthias Schwab), 0151 155 10 301 (Christian Sommer)