Möchten Sie Ihre Veranstaltung aus dem intensivmedizinischen, neurointensivmedizinischen oder notfallmedizinischen Bereich auf der Homepage der DGNI veröffentlichen?
Dann senden Sie eine E-Mail mit den Veranstaltungsdaten an !

Beatmung im Rettungsdienst

Kategorie
Ärzte, Notfallsanitäter und Rettungsassistenten
Datum
06.04.2019
Telefon
09353 98 28 724
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beatmungspflichtige Patienten zu versorgen ist eine komplexe Aufgabe im Rettungsdienst. Nicht nur in der Intensivverlegung, sondern auch in der regulären Rettung – auch besonders in Verbindung mit Verlegungsärzten – können und müssen immer mehr die modernen Möglichkeiten der Transportbeatmung ausgeschöpft werden. Die Technik ist hoch entwickelt, aber auch komplex. Wir schulen für den Einsatz differenzierter Beatmungstherapie in der Notfallrettung für viele Situationen. Die Simulation erfolgt am Beispiel des MEDUMAT transport.

Themen/Leistungen:
• Physiologie der Atmung
• Grundlagen der Beatmung
• Drücke, Volumen, Monitoring
• Beatmungsmodi SIMV, ASB, IPPV, PRVC, PCV, +ASB, Bilevel
• Geräteeinstellung (Druck, Trigger…)
• Nichtinvasive Ventilation/CPAP/BIPAP
• Einweisung nach Medizinprodukte-Betreiberverordnung (§5 MPBetreibV)
• Übungen mit MEDUMAT Tranport
• Probleme und Zwischenfälle
• Schnittstellen zum Atemwegsmanagement
• Management von Beatmungspatienten primär und bei Verlegungen

Zielgruppe:
Rettungsdienst-Personal, Notärzte, Schüler NotSan

Voraussetzungen:
• Grundkenntnisse Anatomie/Physiologie
• Grundkenntnisse maschineller Beatmung

Hinweise:
Der Kurs beinhaltet ein Skript. Vorbereitungen sind nicht erforderlich. Wir empfehlen ein Fachbuch.

Termine:
• 06. April 2019
• Inhouse-Kurse nach Vereinbarung
• Termine immer aktuell auf Website

Unterrichtszeiten:
Eintages-Seminar, 9:00 – 16:30 Uhr inkl. Pausen

Kosten:
195,- EUR inkl. Seminarskript; Getränke/Pausensnacks

Ort und Durchführung:
Bei Inhouse-Seminare idealerweise in Ihren Räumen. In Absprache in einem Schulungszentrum. Bei offenen Kursen finden Sie die Orte bei den Seminarterminen auf unserer Website.

Abschluss:
Teilnahme-Nachweis

Dozent(en):
erfahrene Notfallmediziner, Anaesthesisten, Fachkrankenpfleger Intensivmedizin, Fachlehrer Rettungsdienst

Literatur:
Vlg. Thieme, Baum/Rathgeber: Grundlagen der maschinellen Beatmung

Ansprechpartner:
Dr. Christian Sommer, Matthias Schwab
ReAlive® Professionelles Notfall-Training,
Karlstadt, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon Büro 09353 98 28 724 oder mobil 0171 46 76 961 (Matthias Schwab), 0151 155 10 301 (Christian Sommer)